Bild Winter:
 

Sammlung Alpineum Hinterstoder

Sammlung Alpineum Hinterstoder

Fünf alpine Themen auf fünf Ebenen


Alle Infos zu Hinterstoders preisgekröntem Museum im Herzen des Dorfes – ideales Ausflugsziel für alle, die mehr über das Leben in den Berge und den Wintersport wissen wollen.

Ebene 1:
„Auf dem Holzweg zur Eisenstraße“
Als Energielieferant für die eisenverarbeitende Industrie am Unterlauf der Steyr spielten die Waldgebiete der Pyhrn-Eisenwurzen eine bedeutende Rolle. Allein aus dem Stodertal wurden jährlich bis zu 60.000 Raummeter Holz auf der Steyr geflötzt. „Auf dem Holzweg zur Eisenstraße“ zeigt die Menschen und ihre Kultur rund um diesen alten Wirtschaftszweig auf.

Ebene 2:
Sonderausstellungsebene
Die Ebene 2 bietet Raum für Sonderausstellungen rund um den Themenbereich „Leben in und mit den Bergen". Zudem werden Künstler und Ihre Arbeiten präsentiert, die einen starkten Bezug zum Thema „Berge" aufweisen.

Ebene 3:
Wintersport – Breitensport – Spitzensport
Es waren Forstleute, Jäger und Bauern, die Ski benutzten, um ihrer Tätigkeit im Winter leichter nachgehen zu können. 1912 fand das erste „Ski-Preis-Fahren“ statt, und von da an gab es eine laufende Weiterentwicklung im alpinen Skisport. Anhand ausgewählter Exponate einer umfangreichen Skisammlung wird die Entwicklung von den Anfängen bis zu modernem Rennmaterial der Firma Fischer aufgezeigt. Die Perfektionierung der Skitechnik als unmittelbare Folge des Rennsports ist chronologisch aufgearbeitet und mit Videomaterial von einst bis zum Weltcuprennen von heute dargestellt. An einem Skisimulator kann der Besucher im „Trockentraining“ sein Reaktionsvermögen testen und die hohen Geschwindigkeiten bei einem Abfahrtslauf hautnah erleben.

Ebene 4:
Gefahren – Rettung – Risken
Mit dem aufkommenden Tourismus am Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich das Bergführer- und Bergrettungswesen. An einem Suchsimulator für Lawinenopfer und der Darstellung von Rettungstechniken kann der Besucher erfahren, welche Hilfsmittel dem Bergretter heute zur Verfügung stehen. Es soll aber auch deutlich werden, dass jeder Bergsteiger die Gefahren der alpinen Welt selbst einschätzen muss und der Herausforderung „Berg“ mit Respekt und Verantwortung entgegentreten sollte.

Ebene 5:
Eroberung der Berge
Spitzmauer und Großer Priel, die beiden höchsten Gipfel des Toten Gebirges, locken bis heute die Bergsteiger ins Stodertal. Unter Begleitung von Bergführern, organisiert durch alpine Vereine, meist jedoch auf eigene Faust suchen die Menschen das alpine Erlebnis. Schutzhütten, Ausrüstung, Ausbildung und die Einstellung zur Natur haben sich seit der ersten nachweislichen Besteigung des Großen Priels im Jahr 1817 oftmals gewandelt. Parallel zur technischen Ausrüstung wie Pickl, Seil, Haken, Steigeisen, Schuhe etc. verbesserte sich auch die Klettertechnik der Bergsteiger, und es wurde möglich, immer schwierigere Aufstiegsrouten zu wagen. Den Daten zu den Erstbegehungen der höchsten Berge und Wände dieser Welt, den schwierigsten Graten und Gipfeln, zum Höhenbergsteigen, zum Freeclimbing steht die Erschließungsgeschichte des Toten Gebirges und seiner höchsten Gipfel rund um Hinterstoder gegenüber.

 

 

Hinterstoder auf einen Blick  

Wetter

Bergwetter
Heute 17.12.2017
-12°
-11°
Talwetter
Heute 17.12.2017
-6°
-4°

Huttererböden

description

Höss-Express Bergstation

description

2000er Bergstation

description

Panoramalift Bergstation

description

Hössbahn Talstation Hinterstoder

description

öffnungszeiten

hinterstoder.lounge, Alpineum
Mo– Fr 8–12 | 14–17 Uhr
Bis Ende Februar durchgehend
Sa 9–12 Uhr
Bergbahnen
Gondel Mo - So 8:30–16:30 Uhr
Lifte Mo - So 8:45–16:00 Uhr 
Tennishalle, Eisstockschießen
Mi–Mo 9:30–22 Uhr

Veranstaltungen

Vertical Up am 07.01.2017

7. 1. 2017 bis 6. 1. 2018
Vertical Up am 06.01.2018

6. 1. 2018, 00:00 Uhr
OÖ Familienskitage in Hinter..

20. 1. 2018 bis 21. 1. 2018

BERGFEX: Schneebericht Hinterstoder - Höss: Schneehöhe Hinterstoder - Höss - Schneehöhen - Schneewerte

SchneeberichtGestern, 07:58
Berg (Piste, 1.858m)120 cm
Tal (Piste, 600m)15 cm
Schneezustandgriffig, teilweise Pulver
Letzter Schneefall RegionFr, 15.12.
Lawinenwarnstufekeine Meldung Lawinenwarndienst
Betriebtäglich
Pistenzustandgut, teilweise sehr gut
Offene Lifte13 von 14
Offene Pisten37 km von 40 km
Talabfahrtgut
Funparkgeschlossen
HinterstoderloipeKeine Daten
Huttererböden-HöhenloipeKeine Daten

Buchungsanfrage

Wo möchten Sie buchen?
Datum der Anreise?
Anzahl Nächte?
Wieviele Personen?

öBB Scotty

Von:
Nach:
Datum:
Zeit:
Abfahrt Ankunft